Medienscouts -Medienkompetenz durch Peer-Education

Medienscouts: Förderung von Medienkompetenz an Schulen

Die Medienscouts NRW sind ein innovatives Projekt zur Förderung der Medienkompetenz an Schulen in Nordrhein-Westfalen. Ziel der Initiative ist es, Schülerinnen und Schüler zu befähigen, verantwortungsbewusst und sicher mit digitalen Medien umzugehen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ausbildung und der Einsatz von Medienscouts – speziell geschulte Schülerinnen und Schüler, die als Ansprechpartner*innen und Multiplikator*innen in ihren Schulen fungieren.

Die Ausbildung der Medienscouts erfolgt durch speziell ausgebildete Lehrkräfte und externe Experten. In Workshops und Schulungen lernen die Medienscouts wichtige Aspekte der Mediennutzung kennen, wie Datenschutz, Cybermobbing, Social Media, und die kritische Bewertung von Informationen. Diese Ausbildung befähigt sie, ihr Wissen an ihre Mitschüler weiterzugeben und bei Fragen oder Problemen zu unterstützen.

Unsere Medienscouts übernehmen eine Vielzahl von Aufgaben an der Willy-Brandt-Gesamtschule:

- Aufklärung und Beratung: Sie informieren ihre Mitschüler über den sicheren Umgang mit digitalen Medien und stehen bei Problemen wie Cybermobbing oder Datenschutzfragen beratend zur Seite.

- Workshops und Projekte: Medienscouts organisieren Workshops, Projekttage und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Medienthemen. Hierbei arbeiten sie eng mit Lehrkräften und externen Experten zusammen.

- Schaffung eines sicheren Schulumfelds: Durch ihre Arbeit tragen Medienscouts dazu bei, ein positives und sicheres Schulklima zu fördern. Sie sensibilisieren ihre Mitschüler für die Risiken der digitalen Welt und ermutigen zu einem respektvollen Umgang miteinander.

Das Medienscouts NRW-Projekt hat zahlreiche positive Auswirkungen auf die Schulgemeinschaft der WBGE:

- Stärkung der Medienkompetenz: Schülerinnen und Schüler entwickeln ein fundiertes Verständnis für den Umgang mit digitalen Medien.

- Peer-to-Peer-Lernen: Da die Medienscouts selbst Schülerinnen und Schüler sind, können sie auf Augenhöhe kommunizieren und so eine vertrauensvolle Beziehung zu ihren Mitschülern aufbauen.

- Prävention und Intervention: Durch die Präsenz der Medienscouts können Probleme frühzeitig erkannt und präventive Maßnahmen ergriffen werden.