Gesamtschule Bergkamen

Partner & Kooperationen

Neben den Kooperationen mit städtischen Stellen wie der Bibliothek, der Volkshochschule, der Jugendkunstschule und der Musikschule, die sich im Alltag immer wieder bewähren, bietet für uns auch die neu eingegangene Kooperation mit der Atatürk-Mittelschule in Silifke eine große Chance. Sie schafft die Möglichkeit eines regelmäßigen Schüleraustausches und einer intensiven Kooperation im Rahmen unserer Maßnahmen im Bereich des Schulsanitäsdienstes und unserer breit angelegten Solarprojekte. Das von der Erasmus Stiftung geförderte Projekt "Erste Hilfe über Grenzen – First aid across borders" (s. im Menü unter "Schwerepunkte") verfolgt das Ziel den "klassischen" Schulsanitätsdienst zu erweitern und über die Grenzen an die Atatürk-Mittelschule in Silifke (Türkei) zu transferieren.

Darüber hinaus können wir gleich auf mehrere wichtige Kooperationspartner setzen, die uns helfen, berufliche Perspektiven in die Schule zu holen. Es sind dies die für uns zuständige Arbeitsgemeinschaft der Bundesagentur für Arbeit und der Kommune, die uns beratend zur Seite steht, die Sparkasse Bergkamen-Bönen, mit der wir intensiv in den Bereichen Ausbildung und Bildung kooperieren, die Firma POCO aus Bergkamen, die uns bei der Realisierung diverser Projekte - z.B. dem Schülercafe - zur Seite steht sowie die GSW, der Lions Club und die Bayer AG in Bergkamen, die jeweils ein sehr breites Beratungs- und Unterstützungsangebot für unsere Schule bereithalten.

Auch die Zusammenarbeit mit der AIDS-Hilfe des Kreises Unna im Rahmen der Gesundheitserziehung gestaltet sich seit Jahren sehr erfolgreich. Ganz neu im Kreise der Kooperationspartner der WBGE ist die SRH-Hamm, die Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm. Diese Kooperation bietet, gerade im Hinblick auf das wissenschaftspropädeutische Arbeiten unserer Schüler, großes Potential. Unsere sportlichen Aktivitäten erhalten durch eine Kooperation mit dem Stadtsportbund Hamm professionelle Unterstützung.


Förderferein der WBGE

Der Staat finanziert das Basisangebot Schule. Wir vom Förderverein der Gesamtschule Bergkamen wollen mehr für unsere Kinder! Der Förderverein hilft die notwendigen Rahmenbedingungen für eine attraktive und innovative Lernumgebung zu schaffen, für interessante Projekte, den Ganztagsbereich, Schulpartnerschaften, Klassenfahrten und vieles mehr.

Die Gesamtschule Bergkamen ist eine Ganztagsschule mit einem attraktiven und vielfältigen Schulleben. Dadurch werden Kinder optimal gefördert und können ihre Stärken und Neigungen besser entwickeln. Dabei hilft der Förderverein. Einige Schwerpunkte der Gesamtschule Bergkamen werden zum Teil seit Jahren vom Förderverein gestützt und zum Teil erst ermöglicht. Unsere Gesamtschule ist außerdem eine Schule für alle. Dazu gehört auch die Unterstützung von Kindern aus Elternhäusern in sozialer Notlage oder mit geringem Einkommen.

Viele Eltern, Lehrer, Ehemalige und Unterstützer engagieren sich bereits für unsere Schule durch ihre Mitgliedschaft im Förderferein. Wollen auch Sie unsere Arbeit aktiv oder durch finanzielle Zuwendung unterstützen, sind Sie uns herzlich willkommen.

Machen Sie mit in unserem Förderverein. Das Beitrittsformular und weitere Informationen zum Förderverein finden Sie in der angehängten PDF-Datei, im Downloadbereich und im Sekretariat der Gesamtschule.


Extern kooperieren

Wir vernetzen und evaluieren unsere schulische Arbeit mit externen Kooperationspartnern und öffentlichen Institutionen.

Dies erreichen wir u. a. durch:

• Zusammenarbeit mit der Stadt Bergkamen als Schulträger, der Bezirksregierung Arnsberg als Schulbehörde, anderen Schulen in unserer Region und den entsprechenden Jugendämtern.

• Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KIZ) des Kreises Unna zur zielgenauen Zuweisung und Förderung neu zugewanderter Jugendlicher.

• vertraglich gesicherte Vereinbarungen mit Bergkamener Unternehmen und Dienstleistern, z. B. Bayer Health Care, Sparkasse Bergkamen-Bönen, AOK Lünen und REWE Littau.

• Kooperationen mit umliegenden Universitäten, z. B. in Hamm, Dortmund, Bochum und Münster, im Rahmen von Unterrichtsprojekten und Fachpraktika in der SII.

• Unterstützung des Stadtsportbundes Hamm bei der Übungsleiter-C-Ausbildung im Rahmen des Leistungskurses Sport.

• regelmäßige Schüler- und Elternsprechstunden und Informationsveranstaltungen von Mitarbeitern der Bundesagentur für Arbeit in der Schule.

 

Wir pflegen den fachlichen Austausch in externen Projekten zur Optimierung von Schulentwicklungsprozessen.

Dies erreichen wir u. a. durch:

• die Teilnahme an den Netzwerken „Potenziale entwickeln – Schulen stärken“ (PeSs) und „Lernen im Ganztag“ (LiGa).

 

Wir informieren die lokale Öffentlichkeit regelmäßig über schulische Ereignisse und Aktivitäten.

Dies erreichen wir u. a. durch:

• regelmäßige Einladungen zu Presseterminen und monatliche Presseinformationen an lokale Medien.

• eine aktuelle Online-Berichterstattung im schuleigenen Internetauftritt, die eng mit der Schülerzeitung verbunden ist.

 

Wir gestalten Übergänge, um kontinuierliche Lernbiographien zu erleichtern.

Dies erreichen wir u. a. durch:

• eine enge Zusammenarbeit und begleitende Gespräche mit den die neuen Fünftklässler abgebenden Grundschulen.

• die Informations- und Schnupperangebote für potentielle Schüler/innen der SII, individuelle Beratung und Netzwerktreffen weiterführender Bergkamener Schulen.

• eine umfangreiche Studien- und Berufsorientierung in der SII in Form einer hauseigenen und selbstorganisierten Berufsmesse, des Fachpraktikums, der Berufsinformations- und Hochschultage, Beratungssprech-stunden und Bewerbungstrainings.