Herzlich Willkommen an der Willy-Brandt-Gesamtschule

„Die beste Möglichkeit die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten.“ (Willy Brandt)

Dieser Ausspruch unseres Namensgebers ist aktueller denn je und deshalb für uns besonders bedeutsam: Gerade durch die Corona-Pandemie, aber auch durch gesellschaftliche Mega-Trends, wie z.B. die Digitalisierung verändert sich unsere Welt in einer rasanten Geschwindigkeit. Unsere Antwort darauf ist das Gestalten einer Schule, die Schülerinnen und Schülern mit diesem gesellschaftlichen, sozialen und informationstechnischen Umbruch nicht allein lässt, sondern sie vom ersten Schultag an begleitet.

Die Kooperation mit den Eltern und Erziehungsberechtigten, mit denen wir hier eine Erziehungs- und Bildungspartnerschaft eingehen, ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Als Talentschule des Landes NRW liegt unser Schwerpunkt darin, gerechte Bildungschancen herzustellen, und dabei die Vorteile und Chancen unseres Schulstandortes im Bereich MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik) zum Wohl unserer Schülerinnen und Schüler zu nutzen.

Mit viel Engagement arbeiten hier alle am Schulleben Beteiligten daran, jede Schülerin und jeden Schüler zu dem für sie und ihn bestmöglichen Schulabschluss zu bringen. Darüber hinaus sind uns als erziehende Schule sowohl stabile und wertschätzende Beziehungen untereinander als auch die individuellen Interessen und Stärken unserer Schülerinnen und Schüler eine Herzensangelegenheit.

In diesem Sinne wünscht Ihnen die Schulgemeinde der WBGE …

… viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!


Achtung! Heute (20.05.2022) Unterrichtsschluss nach der 4. Unterrichtsstunde wegen Unwetterwarnung!

Unwetterwarnung: Die Bergkamender Schulen folgen der dringenden Empfehlung des Schulverwaltungsamtes, den Unterricht um 11:30 Uhr enden zu lassen, damit die Schülerinnen und Schüler sicher den Heimweg antreten können. Für Schülerinnen und Schüler, die keine Möglichkeit haben nach Hause zu kommen, wird eine Notbetreuung an der Schule eingerichtet!


Mündliche Abiturprüfungen: Eingeschränkter Unterrichtsbetrieb in der Oberstufe am 31.05.2022

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 31.05.2022, dem ersten Tag der mündlichen Abiturprüfungen im 4. Fach entfällt, von einigen
Ausnahmen abgesehen, der Unterricht in der Oberstufe. Dieses Verfahren ist landesweit abgestimmt. Dort angesetzte Klausurtermine (z.B. die zentrale Matheprüfung in der EF) und mündliche Sprachprüfungen finden aber wie geplant statt! Ebenso begleiten die Q1/12er Bio-Grundkurse an diesem Tag, wie geplant, die Umwelttage auf dem Hof Middendorf!


Aktuelles

Projektleiter André Schuhmann und Schulleiterin Dr. Jennifer Lach sind gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der WBGE begeistert, dass ihr…

Weiterlesen

Direkt nach den Osterferien startete eine kleine Gruppe, bestehend aus vier Schüler:innen und zwei Lehrerinnen, der Willy-Brandt-Gesamtschule nach…

Weiterlesen

Nach einer langen Pandemiepause veranstaltet das türkische Generalkonsulat Münster in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Münster einen…

Weiterlesen

Nach ihrer sehr erfolgreichen Staatsprüfung innerhalb der OBAS -Ausbildung konnten wir unserer Kollegin Vanessa Sonnenschein die Urkunde zur…

Weiterlesen

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnten in diesem Jahr unsere SchülerInnen der EF endlich wieder das Alfried Krupp Schülerlabor der…

Weiterlesen

Am 2. April begann in diesem Jahr der islamische Monat Ramadan. Muslime und Musliminnen aus aller Welt verbringen diesen Monat mit dem Fasten, der…

Weiterlesen